15.02.2015 bis 21.02.2015 „Mein Hund darf denken!“

„Mein Hund darf denken!“ mit Ref. Gudrun Feltmann, Co-Trainerin Christina Meiser
Kann ein Hund überhaupt denken – oder – ist er ein dressiertes Objekt?
In diesem Seminar wird in der Theorie dieser Frage nachgegangen und
nach einer Antwort gesucht.
In der Praxis werden Denkaufgaben für den Hund gestellt und dabei beobachtet,
wie er sie löst.
Die Voraussetzung dazu ist, dass der MENSCH lernt, seinen Hund für die
Lösung der Aufgabe selbständig handeln zu lassen.
Der Erfolg spricht für sich!

Kommentieren ist momentan nicht möglich.