Grundlagen

„Signale erkennen, richtig interpretieren und für den Hund verständlich darauf antworten“

So einfach lautet der Schlüssel, mit dem sich der Hund harmonisch in den menschlichen Familienverband integrieren lässt. „Hunde lernen durch Zuwendung und soziale Anerkennung“, so Gudrun Feltmann-v.Schroeder. „Sofern wir auf ihre Signale achten, diese richtig interpretieren und so darauf antworten, dass uns der Hund versteht, wird er sich bereitwillig in den Dienst des Menschen stellen“.

Die Sprache des Hundes, die scheinbar im Gegensatz zur menschlichen Ausdrucksweise steht, zu analysieren, zu klären und im Umgang mit dem Hund richtig anzuwenden, ist das Hauptanliegen der Tierbeobachterin Gudrun Feltmann:

  • Hunde sprechen über die Körpersprache und setzen Lautäußerungen zur Verstärkung ihrer Körpersprache.
  • Menschen verständigen sich über Lautäußerungen und verstärken das Gesprochene über die Körpersprache.

Dieses Wissen schärft unseren Blick und bildet die Grundlage in der Kommunikation zwischen Mensch und Hund.